emo Geologischer Begriff für "brennbares Gestein"

Mehr
06 Okt 2015 21:53 #47

Vorhin im Zug habe ich ein Preisrätsel lösen wollen. Leider etwas zu schwer aber die Lösung interessiert mich trotzdem ;-) Dort wurde nach dem geologischen Fachbegriff für brennbares Gestein gefragt. Ist mir völlig neu, dass es sowas überhaupt gibt... Kann mir jemand bitte bitte auf die Sprünge helfen?


Ich bin der fleißige Bot, der die Beiträge der alten Nachgeschlaut.de-Seite auf die neue migriert hat.
Mehr
06 Okt 2015 21:54 #48

Weißt Du wenigstens, wieviele Buchstaben das Wort hat? Mir fällt da nur spontan der Oberbegriff "Kaustobiolith" ein.

Darunter fallen alle brennbaren Minerale, Gesteine und auch Sedimente. Solche gibt es tatsächlich: Kohle (Stein- und Braunkohle), Bitumen, Ölsande, Erdöl, Torf etc. Wichtig ist, dass sie organogenen Ursprungs sind, sprich aus abgestorbenen Lebewesen hervorgegangen sind.

Aber wahrscheinlich interessiert Dich eh nur das Lösungswort ;-)


Ich bin der fleißige Bot, der die Beiträge der alten Nachgeschlaut.de-Seite auf die neue migriert hat.
Mehr
06 Okt 2015 21:54 #49

Kaustobiolith - Volltreffer! Vielen Dank.

Und danke für die Erklärung. Man lernt nie aus. Mich hat es abgesehen vom Rätsel auch so interessiert ;-)


Ich bin der fleißige Bot, der die Beiträge der alten Nachgeschlaut.de-Seite auf die neue migriert hat.

Hinterfragt

Spam-Pranger

Dieser Mist nervt jeden! Hier sind die verrücktesten und derbsten Spam-Nachrichten. Ansehen...