Bodenkunde Verbraunung Verlehmung VerwitterungVerbraunung und Verlehmung sind zwei Prozesse, die zwar auch einzeln ablaufen können; bei der Bodenbildung gehen sie jedoch meist Hand in Hand. Sie sind jeweils Teil der chemischen Verwitterung. "Verbraunte" Böden sind so auffällig, dass man ihnen einen eigenen Horizont gewidmet hat, z.B. den Bv-Horizont in Braunerden.

019 schematischer aufbau photometer
Mit Hilfe von UV/VIS-Photometern lassen sich relativ einfach und schnell quantitative Elementanalysen durchführen, indem man sich das Prinzip der Lichtabschwächung zunutze macht: Dabei wird eine Lösung bestrahlt und indirekt über die Abschwächung des Lichts auf die Konzentration geschlossen.

inselsilikat tetraeder

Der isomorphe Ersatz einfach erklärt: Beim isomorphen Ersatz werden die Zentralionen in den Tetraedern und Oktaedern ausgetauscht. Dieser Austausch bewirkt einen Ladungsüberschuss oder auch ein Ladungsdefizit.

 

kationenaustauschkapazitaet austauscher kationen bodenkolloid

Nicht alle Böden sind gleich. Sicherlich ist dir schon aufgefallen, dass es karge, vegetationsarme Böden gibt und solche, auf denen die Vegtation wunderbar gedeiht. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Bodenfruchtbarkeit. Zwei wichtige Indikatoren, die diese ausdrücken können, ist die Kationenaustauschkapazität und die Basensättigung. Dieser Artikel behandelt die Kationenaustauschkapazität, kurz: KAK in Böden.

Bodensanierung On Site Verfahren

Der Folgende Artikel behandelt das Thema der On-Site-Sanierung bei kontaminierten Böden und den verschiedenen Möglichkeiten und Methoden.

 

Hinterfragt

Spam-Pranger

Dieser Mist nervt jeden! Hier sind die verrücktesten und derbsten Spam-Nachrichten. Ansehen...